Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/suckaustralia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Land der Adrenalienjunkies und Abenteurer - New Zealand

Fast 4 Stunden dauerte der Flug von Melbourne nach Christchurch, New Zealand. Wir  kamen mitten in der Nacht an...hatten kp wo wir pennen werden. Am Flughafen Christchurch wurde uns dann ein Hostel empfohlen zu dem wir mit nem Bus fuhren...und es war ein top Hostel.

Das ist halt Abenteur. Ohne grosse Planung losreisen und fuer alles offen sein was kommt. So sollte es auch weiter gehen. Wir machten uns nur einen Plan was wir sehen soll und davon gibt es hier ne Menge...

In den 3 Tagen Christchurch sahen wir uns u. a. ein Rugbymatch an. Das hat mir echt gut gefallen...naechsten Donnerstag mache ich hier in Queenstown ein Probetraining mit.

Mit gehobenen Daum trampten wir los. So zu reisen macht furchtbar spass, man lernt viele Leute kennen und ist kostenlos. Dei Neuseelaender sind furchtbar hilfsbereit und nehmen einen gerne mit. Zuerst trampten wir nach Mt. Cook...der hoechste Berg von New Zealand. Dort machten wir ein Wanderung auf nen kleineren Nachbarberg von dem man eine spektakulaere Aussicht ueber Geroellfelder, Gletscher und hellblaue Seen auf den Mt. Cook hatte.Gecampt haben wir dann am Fusse Mt. Cooks...bei bestem Wetter

Ich wage mal zu behaupten, dass die bergige Landschaft Neuseeland noch beeindruckender ist als Austraiens. Das mag schon was heissen... Pregend ist halt das die Suedinsel (auf der wir rumreisen) so gross wie Deutschland ist, aber weniger als eine Millionen Einwohner hat. Daher gibt es hier viel unberuehrte Natur.

Nach Mt. Cook tramten wir nach Queenstown. Ein Neuseelaender der uns das letzte stueck mitgenommen hat, war so nett das es einem wieder komisch vorkam. Er hatte eigendlich nur vorgehabt uns bis zu seinem Zielort 30km weiter mitzunehmen. Dann hat er uns aber spontan bis zu unserem Zielort Queenstown 171km weiter gebracht. UNGLAUBLICH

Queenstown ist die Adrenalien- und Partystadt Neuseelands. Sie liegt mitten im Land an einen 56km langen See umgeben von grossen Bergen...man kommt sich hier vor wie in einem Alpendorf. Wer schonmal Herr der Ringe gesehen hat weiss wie hier die Landschaft aussieht...es wurde hier in der Naehe gedreht. Man kann hier nahezu alle Aktionaktivitaeten machen...Fallschirmspringen, Jetboating, Rugby, Canyonswing, Bungyspringen, Rafting, Bobbahnfahren usw. usw.

Gestern sind wir gleich 6 mal mit einem Cart eine Rennstrecke nen Berg runtergefahren. Heutemoren sind wir mit nem Jetboat mit 80kmh einen Canyonbach nur Zentimeter an Felsen vorbei geknallt.

UNd gerade eben bin den hoechsten Bungysprung in einen Canyon 131Meter tief, 8Sekunden freier Fall gesprung...der groesste Adrenalienkick den ich je hatte.

Die naechsten 3TAge lang wollen wir erstmal eine Wanderstrecke mitten durch die Natur gehen. Zelt, Wasser und Essen im Rucksack und los gehts...

Wie gesagt mache ich danach ein Rugbytraining...mal schaun was das wird.

So dann haut mal rein ihr faulen S....;-)

Freue mich auf euch

Bis denn

Daniel

Nach M

1.4.09 06:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung